Anleitung - CouponRules

EasyCouponRules sind ein Zusatzplugin zu EasyCoupon. Damit können Gutscheine automatisch durch Useraktionen erzeugt werden.

Übersicht

Die vorhandenen Regeln sind im Reiter „Regelsätze“ im EasyCoupon-Menü unter „Marketing“ > „EasyCoupon“ aufgelistet.

Hier sind neben der Bezeichnung auch die übersichtlichsten Einstellungen aufgelistet. Mit einem Klick auf „+Hinzufügen“, einen Doppelklick auf eine Zeile, oder das Stift-Symbol öffnen Sie das Erstellungsformular.

Regeldetails

  • Aktiv: Gibt an, ob die Regel derzeit aktiv ist oder nicht.
  • Zeitraum aktiv: Wenn eine Regel auf „Aktiv“ gesetzt ist, können Sie hier den Zeitraum eingrenzen.
  • Bezeichnung: Name des Regelsatz im Backend.
  • Bezeichnung FE: Name des Regelsatzes, wie er in der Gutscheinübersicht im Kundenkonto angezeigt wird.
  • Relativ: Wenn der Haken aktiv ist, wird der Gutscheinwert relativ zum Einkaufswert berechnet:

    • Prozent vom Einkaufswert: Prozentwert, der die Höhe des Gutscheinwerts berechnet
    • Gutschein-Wert: Absoluter Gutscheinwert, der die Höhe des Gutscheinwertes bestimmt

  • Gültigkeit: Zeitraum ab Erstellung des Gutscheines, in dem er eingelöst werden kann.
  • Mindestbestellwert: Mindestbestellwert, ab dem der Gutschein eingelöst werden kann.
  • Restwert verfällt: Wenn der Haken deaktiviert ist, kann der Gutschein bei mehreren Einkäufen eingelöst werden, bis sein Wert aufgebraucht ist (Restwerterhalt).
  • Pro Subshop: Gutschein kann nur in dem Subshop eingelöst werden, in dem er gekauft wurde.
  • Mail senden: Sendet den erstellten Gutschein automatisch per E-Mail an den Kunden.
  • Kategorie(n) zum Einlösen: Definieren Sie die Kategorien, in denen der erstellte Gutschein eingelöst werden kann.

Bedingungen definieren

Hier können Sie einstellen, wann der Gutschein erstellt werden soll. Derzeit gibt es zwei Möglichkeiten:

  • Profil speichern / Newsletter abonniert: Wenn der Newsletter im Shop oder im Kundenkonto bestellt wird.
  • Nach abgeschlossenem Einkauf: Wenn ein Einkauf getätigt wurde.

Dazu können Sie bestimmen, ob alle folgenden oder nur eine der folgenden Regeln beachtet werden sollen, und ob die Bedingung zutreffen oder nicht zutreffen sollen.

Regeln

Die Regeln bestehen aus einer Eigenschaft, einer Bedingung und einem Wert. Die Eigenschaft wird über die Bedingung mit einem Wert verglichen.

Sie haben die Auswahl aus folgenden Eigenschaften:

  • Kategorie: Die Kategorie im Shop
  • Kundengruppe: Die Kundengruppe des eingeloggten Kunden
  • Artikel: Einzelner Artikel
  • Hersteller: Alle Artikel eines Herstellers
  • Anzahl Einkäufe: Anzahl der bisherigen Einkäufe des Kunden
  • Subshop: Ein bestimmter Subshop
  • Bestellwert: Warenkorbwert

Analog zu den Eigenschaften ändern sich die Bedingungen und die Auswahlfelder im Wert-Bereich. Bei Kategorien, Kundengruppe, Subshop und Hersteller wird eine Auswahl der in Shopware vorhandenen Einträge angezeigt, bei Bestellwert und Anzahl Einkäufe ein Nummernfeld. Bei Artikel erscheint die Shopware-Artikelsuche.

Wenn Sie weitere Eingrenzungsmöglichkeiten hinzufügen, wird diese Eingabemaske erweitert

Exakt nach Ihren Wünschen

Wussten Sie, dass Shop Inventors auf Wunsch auch ganz individuelle Umsetzungen für Sie durchführt? Ob es um die Entwicklung eines maßgeschneiderten Plugins geht, um die Realisierung Ihres Shops oder um bestimmte Templates – sprechen Sie uns an.

Wir beraten Sie gerne persönlich zu Ihren Möglichkeiten!

Anregungen, Hilfe & Support

Bei Fragen zu unserem Plugin kontaktieren Sie uns gerne per E-Mail oder
per Telefon unter: 040-429347140